Zur Übersicht

Das Ausliefern

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.
 Henry Ford

Das Ausliefern oder deployen wie es ein Java EE Entwickler nennt. Das Deployment ist das fertige Produkt das am Ende auf dem Produktivsystem oder auch auf ein Testsystem übertragen(deployed) wird. Dabei werden alle Java Klassen kompiliert und in eine Datei mit Verzeichnisstruktur gepackt und an das Zielsystem übertragen. Diese Struktur ist im Java EE Standard festgelegt. Die dabei erzeugte Datei hat bei reinen Java Web Projekten die Endung .war(Web Archive). Bei Java EE Projekten mit Enterprise Java Beans in eigenständigen Modulen die Endung .ear(Enterprise Archiv).

Der Applikationsserver erkennt diese Struktur, und entpackt diese Datei. Dabei werden alle Dateien und auch Webressourcen(Java Script, CSS Dateien etc.) so im Applikationsserver abgelegt, das die Anwendung ablauffähig bleibt. Der Applikationsserver verwaltet sämtliche Resourcen selbst.

Da ich in diesem Tutorial in den meisten Beiträgen immer wieder der Glassfish als Applikationsserver dargestellt wird, soll in diesem Zweiten Video auch mal der Einsatz von einem Wildfly bzw. den Web Container Tomcat gezeigt werden.

Nach diesem Artikel und den beiden Videos, solltet Ihr keine offenen Fragen zu dem Begriff Deployen oder Deployment haben.

Oder?

Zur Übersicht


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese  Website nutzt Cookys. Wenn Du Sie nicht haben willst, klicke hier. Hier klicken um dich auszutragen.